Tipps für ein schönes Picknick im Sommerurlaub | LAUBLUST.de

Tipps für ein perfektes Familienpicknick in den Sommerferien

17.06.2022 10:57

Die lang ersehnten heißen Tage sind da, und es ist höchste Zeit, sich eine Sommer-To-do-Liste zu erstellen. So geht es in der Idealwelt. In der Realität genießen die Kleinen bloß ihre Sommerferien ohne Hausaufgaben, und die Erwachsenen freuen sich auf ihren wohlverdienten Sommerurlaub ohne dringende E-Mails, Termine oder Meetings.

Doch nach ein paar Tagen habt ihr Herumsitzen und Nichtstun schon satt. Da stellt sich die Frage: Womit soll ich die Kleinen und mich bis zum Sommerferien Ende beschäftigen? Wir haben eine perfekte Idee: Raus an die frische Luft und ein leckeres Familienpicknick machen!

Hochzeitsgeschenke

Picknick-Snacks Ideen in den Ferien Sommer

Je einfacher, desto besser! Das ist das Motto der Picknickrezepte in den Ferien Sommer. Spart euch die Mühe und verzichtet auf komplizierte Gerichte, damit euer unbeschwerter Zeitvertreib für euch nicht zur Qual wird. Holt euch ein paar Snacks, die bequem im Freien genießbar sind.

Am günstigsten sind Sandwiches, Wraps, Brötchen mit verschiedenen Aufstrichen, wie Hummus oder Frischkäse. Auch Obst und Gemüse wären sicher sinnvoll. Pizzaliebhaber können auch gerne ein hausgemachtes Gericht mit der ganzen Familie im Voraus zubereiten oder in einem nahegelegenen Lokal bestellen.

Zum Nachtisch für Naschkatzen sind Muffins oder Kekse ideal. Nehmt keine Schokolade oder Sahnetorte mit – sie schmelzen schnell in der Sonne. Am besten kühlt die Getränke vorher im Gefrierschrank, damit sie sich in der Sonne nicht so rasch erhitzen.


Was soll man zum Picknick in den Sommerferien mitnehmen?

Wenn alle Leckereien für das Sommerpicknick fertig sind, solltet ihr euch um die Kleinigkeiten kümmern, die die Freizeit im Grünen noch angenehmer machen. Vor allem sind das eine Picknicktasche oder -korb, Decke, Lunchboxen, Schneidebrett, Besteck und Geschirr sowie Servietten.

Wichtige Dinge wie Sonnenschutz, Mückenspray und Hüte dürfen in eurer Picknicktasche auf keinen Fall fehlen.

Um Abfall zu reduzieren und euer Picknick nachhaltig zu gestalten, wäre gut, auf Plastik zu verzichten. Stattdessen könntet ihr Einweggeschirr aus Papier oder wiederverwendbares Besteck verwenden.


Das hölzerne Pizzabrett – Greift bitte zu!

Damit die ganze Familie eine Pizza oder Flammkuchen genießt, bringt am besten ein Pizzabrett aus Holz mit. Acht Schneiderillen ermöglichen ein leichtes Zerteilen in gleiche Dreiecke. Niemand meckert dann, dass man ein kleineres Stück bekommen hat. 

Kinderbesteck für die kleinen Leckermäuler

Die Kleinen freuen sich auch auf ein Picknick in den Sommerferien und wollen ihre Leckereien selbst essen. Das Kinderbesteck schafft ihnen eine Abhilfe. Alle Besteckteile sind voll kindgerecht gestaltet: Die Zinken der Gabel sind abgerundet und der Messer ist stumpf gehalten. Dazu werden sie noch mit dem Namen eures Babys eingraviert und in einer fabelhaften Schatulle mit Oktopus geliefert.  


Bewahrt sonnige Erinnerungen an den Sommer auf

Eure gemeinsame Freizeit im Sommerurlaub macht allen bestimmt eine Riesenfreude. Ihr schafft sich danach herzliche Erinnerungen, die ihr ja im Gedächtnis behalten wollt. Ein personalisiertes Fotoalbum wird zu einer Schatztruhe für eure Sommererinnerungen. Und eine besondere Inschrift macht es zur persönlichen Zeitkapsel. 

Bewahrt sonnige Erinnerungen an den Sommer auf

Eine Erinnerungsbox ist eine weitere Möglichkeit, alle Schätze eurer Familie aufzubewahren. Fotos, Spielzeuge eurer Kids wie ein Papierdrache oder Origami, die ihr zusammen gebastelt habt – verstaut alles, was euch in den Sinn kommt und eure Herzen erwärmt.